Barkhausenstr. 26e, D - 27568 Bremerhaven

Büro der Zukunft oder Lückenbüßer?

Was vor nur ein paar Monaten für viele ein Luxus war, den sie gerne ab und an mal in Anspruch genommen hätten, ist für viele Arbeitnehmer im Jahr 2020 zum Alltag geworden: Homeoffice.

Homeoffice auch nach der Pandemie?

Eine Form der Arbeit, die sich innerhalb des Ausnahmezustands und Lockdowns der letzten Wochen immer mehr gefestigt hat; doch wird das Homeoffice die Coronakrise überdauern? Mehr als die Hälfte aller Betriebe erwarten diversen Umfragen zur Folge, dass diese Arbeitsform dauerhaft zunimmt.

Man spricht davon, dass die Covid-19-Krise einen permanenten Schub fürs Homeoffice darstellt, schon allein aus finanziellen Gründen: denn für viele Unternehmen ging die Umstellung mit beträchtlichen Investitionen in digitale Infrastruktur und neue Kommunikationstechnologie einher. Diese Neuorganisation der Arbeit wird höchstwahrscheinlich nicht vollständig rückgängig gemacht werden.

Hauruckaktionen gegen Arbeitslosigkeit

Ein Großteil der Unternehmen, die via Hauruckaktion zum Homeoffice genötigt wurden, haben auf diese Weise unzählige Mitarbeiter vor der Arbeitslosigkeit und sich selbst vor dem Ruin gerettet. Knapp die Hälfte aller in Deutschland Beschäftigten führten Ihren Job aus den eigenen 4 Wänden fort.

Prognose?

Allerdings ist auszuschließen, dass die Arbeiten zukünftig vollständig ins Homeoffice verlagert werden; diese Option ist lediglich als Ausnahme zu verstehen, da einerseits das System in den meisten Unternehmen nicht ausgeklügelt genug ist hinsichtlich des Datenschutzes und andererseits entsteht ein optimales Arbeitsumfeld und die dementsprechend effizienten Ergebnisse in direktem Zusammenhang mit sozialem Austausch. Das Fehlen sozialer Interaktion und physischen Kontakten stellt im Homeoffice eine Belastung dar und auch der kreative Austausch von Ideen und Wissen kann unmöglich vollständig ins Digitale verlagert werden. Anzunehmen und um einiges wahrscheinlicher sind hybride Arbeitsmodelle, die Präsenzarbeit und Homeoffice kombinieren.

Doch langfristig gesehen führt der Weg zu Wettbewerbsvorteilen für Unternehmen über die Cloud. Indem erfolgreiche IT-Infrastrukturen und -anwendungen durch verschiedene Phasen der Cloud-Migration effizienter, kostengünstiger und sicherer gemacht werden, sind Mitarbeiter, Daten und Prozesse auf neue Weise unkompliziert, mobil und flexibel jederzeit verbunden, sodass Homeoffice jederzeit möglich wäre. Bringen Sie Geschäft und IT zusammen und profitieren Sie von der Optimierung wertschöpfender Prozesse, um neue Werte für Ihre Kunden zu schaffen.

Mit Microsoft Dynamics 365 können Sie auf den deutschen Cloudservern arbeiten und Sie cloudbasierte Lösungen nutzen, die einen virtuellen Zugang von überall aus ermöglichen: zu Hause, im Büro, unterwegs oder auf Reisen – Sie bleiben mobil und flexibel. Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit, auf Ihren eigenen Servern zu arbeiten – Sie haben die Wahl.

CLOUD

Wollen Sie wissen, wie Sie die Vorteile der Cloud sicher für Ihr Unternehmen nutzen? Möchten Sie erfahren, welche Prozesse zuerst in die Cloud umziehen sollten? Fehlt Ihnen die für die Cloudeinführung nötige Zeit? Haben Sie vor, Kosten während des Einstiegs zu sparen?

Gemeinsam mit uns gelingt Ihnen der erfolgreiche Schritt in die Digitalisierung. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Software, präsentieren Ihnen passgenaue Individualisierungen für Ihren Betrieb und übernehmen die Implementierung des für Sie perfekten ERP-Systems. Profitieren Sie auch von unserer Erfahrung im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Sprechen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie praxisnah und unterstützen Sie gerne in Ihrem Vorhaben.